Anmeldung 2021 Rückblick

Sommercamp

Für Grundschulkinder des Schuljahrs 2020/21

Liebe Eltern,

es ist uns wichtig, Ihnen in der für Sie und Ihre Kinder sehr belastenden Coronakrise ein zuverlässiger Partner zu sein.

Da sich die Corona-Lage zurzeit entspannt, sehen wir gute Chancen, dass wir unser Sommercamp 2021 durchführen können. Es soll vom 02. bis 13. August 2021 in der Pestalozzischule stattfinden.

Informationen

Anmeldungen sind möglich bis zum 25. Juli 2021, solange die Maximalzahl von Kindern noch nicht erreicht ist. Corona-bedingt liegt die Maximalzahl in diesem Jahr bei 24 Kindern.

Bestätigung der Annahme: Nach der Registrierung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung an die angegebene E-Mail-Adresse. Sollten alle Campplätze bereits belegt sein, führen wir Ihr Kind auf der Warteliste. In diesem Fall werden wir Sie zeitnah informieren.

Teilnahmegebühr: Bitte zahlen Sie die Teilnahmegebühr von 50,00 EUR pro Kind per Überweisung auf das Konto der Bürgerstiftung Erlangen mit der IBAN DE77 7635 0000 0060 1037 89 spätestens bis zum 25. Juli 2021 (Verwendungszweck: Sommercamp 2021). Eine Abrechnung über den ErlangenPass ist nur bei entsprechendem Guthaben möglich. Beachten Sie bitte, dass wir Ihr Kind nur aufnehmen können, wenn die Teilnahmegebühr vollständig bezahlt ist.

Sollten Sie es ermöglichen können, freuen wir uns über eine zusätzliche kleine Spende unter dem Stichwort „Sommercamp“ auf das oben genannte Konto.

Durchgehende Teilnahme: Es ist uns wichtig, dass die Kinder schnell neue Freunde finden und mit ihnen ohne Unterbrechung am Campleben teilnehmen können. Bitte halten Sie daher die Campzeit Ihres Kindes von anderen Terminen wie z. B. aufschiebbaren Arztbesuchen frei.

Weitere Informationen erhalten Sie hier in unseren Flyer und dem vorläufigen Elternbrief zum Download.

In unserem Sommercamp erleben insbesondere Kinder aus sozial benachteiligten Familien ebenso wie Kinder mit Migrationshintergrund und Flüchtlingskinder zwei abwechslungsreiche Ferienwochen mit vielfältigen Unternehmungen. Die Stärkung ihrer Persönlichkeit ist von Beginn an eines unserer wesentlichen Ziele.

Nach elf Jahren Sommercamp möchten wir den Kindern für einige unserer Themen mehr Zeit als bisher anbieten. So soll eine intensivere Beschäftigung damit ermöglicht werden. In diesem Jahr planen wir ein Kunst- und ein Naturprojekt. Beide sollen sich über vier Doppelstunden erstrecken.

Jedes Sommercamp steht unter einem anderen Motto. Während der zehn Tage schreiben die Kinder täglich ihre Erlebnisse auf, die am Ende in der Camp-Zeitung mit vielen Fotos und Texten zusammengefasst werden. Das abschließende Sommerfest (sofern es die Corona-Lage erlaubt) mit Eltern und Förderern gestalten die Kinder mit ihren musikalischen und künstlerischen Beiträgen.

Lesen Sie mehr über unser Konzept und über das, was uns wichtig ist, in unseren Leitlinien für das Sommercamp.

Dank

Langjährige Sponsoren ermöglichen uns die Durchführung des Sommercamps. Hierzu gehören vor allem der Club Soroptimist International Erlangen, die Siemens AG, die VR Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach und die Stadt- und Kreissparkasse Erlangen.

Ein Team von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern trägt jedes Jahr wesentlich zum Gelingen des Projektes bei.

        

Wir danken allen Unterstützern herzlich!

Kontakt

Oliver v. Flotow  – 0170 744 52 07 – oliver.flotow@buergerstiftung-erlangen.de