Sie sind hier: Startseite > Über uns

Deutschlandstipendium

Stipendiatenfeier

Zweihundert besonders begabte Studentinnen und Studenten der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg konnten kürzlich im Aufseß-Saal des Germanischen Nationalmuseums Nürnberg ihre Zusagen für ein Deutschland-Stipendium in Empfang nehmen. Bei diesem Stipendium stockt der Staat Stipendien von privater Seite in Höhe von monatlich 150 Euro noch einmal um den gleichen Betrag auf. Eine private Zustiftung hatte der Bürgerstiftung ermöglicht, zehn Stipendiatinnen und Stipendiaten, die sich auch durch ein besonderes gesellschaftliches Engagement auszeichnen, mit einem Stipendium zu bedenken.

Der Vorstandsvorsitzende Martin Böller und seine Vertreterin Ute Hirschfelder ließen es sich nicht nehmen, bei der Feier dabei zu sein und die Stipendiaten persönlich kennenzulernen. Auf den Bildern sehen Sie sie mit Frau Prof. Dr. Kathrin Möslein (Vizepräsidentin für Forschung der FAU) im Kreise der Stipendiatinnen sowie im Gespräch mit dem Geschäftsführer Karsten Reichl der ebenfalls fördernden Unternehmensgruppe Rudolf Kempe.

Fotos: © FAU/Giulia Ianicelli