Sie sind hier: Startseite > Über uns

Steuerliche Aspekte

Die steuerlichen Vorteile bei Zahlungen an Stiftungen sind großzügig bemessen. So können Zuwendungen in das Vermögen der Stiftung („Zustiftungen“) bis zur Höhe von einer Million Euro als Sonderausgaben abgesetzt werden. Bei Verheirateten steht dieser Höchstbetrag jedem Ehegatten zu. Der Betrag kann einmal innerhalb eines Zeitraumes von zehn Jahren in Anspruch genommen werden und auf zehn Jahre verteilt werden. Diese Abzugsmöglichkeit besteht zusätzlich zum Spendenabzug.

Ein gültiger Freistellungsbescheid des Finanzamts Erlangen liegt vor.